und wie geht es dir so ?

Nach meinem letzten seelischen Auswurf dachte ich, wie komme ich da jetzt wieder raus

Wirklich viele tolle Menschen aus meinem Umfeld haben sich erst einmal Sorgen gemacht und dann um sich ! Macht Tom jetzt Schluß ? Hört er auf ? Oder, …. was soll das Ganze eigentlich ? Weiß ich doch auch nicht ! In der Tat ist vieles so aus dem Schreiber , der Tastatur gerutscht. Das tolle an diesen spontanen Schreibaktionen ist, es steckt eine Menge an Wahrheit mit drin. Nicht nur so trivial und belanglos daher gerotzt, irgendwie doch mit einem bisschen Seele und Bauchgefühl.

Also, es geht weiter. Nichtsdestotrotz aber eben doch vieles anders. Ihr werdet schon sehen 🙂

IMG_2531

Facebook und Consorten werden als Multiplikator verwendet, richtig Interessantes gibt es hier. Auf fb ist es mir zu schnelllebig geworden, wer guckt sich eigentlich Beiträge und Bilder genauer an ? Immer öfters verstehe ich den schlechten Geschmack nicht mehr. Okay darüber lässt sich trefflich streiten. Doch guckt man eigentlich mal hin, was bewertet wird oder geht es nur darum zu zeigen, dass man den Button drücken kann ?

So oder so ähnliches geht einem schon auf den S…    also, tiefgründig und humorlos wie ihr mich kennt, werde ich alles mögliche aus meinem kleinen Fotografendasein hier erzählen.

All denen, die es wissen wollen, und erst recht denen, die es nicht interessiert.

Was geht dem bloß so durch den verwirrten Kopf ? Das Schöne ist, am Anfang des Aufsatzes weiß ich nicht wo ich ende. Ihr kennt vieles von mir, wie und was und mit wem ich arbeite und zauberhafte Sachen vollbringe. Ich hoffe, dass es weiterhin so viel Anklang findet.

Und doch, ein Thema reitet mich. In meinen langen und wundervollen Vorgesprächen lande ich immer wieder in der Beschreibung eines Shooting-Ablaufes. Irgendwie ist es spannend zu bemerken, das meine ruhige Vorgehensweise und der Tag viele überrascht. Wie kommt das ? Was überrascht Euch so ? Ich übertrage meine eigene Authentizität, nicht mehr.

IMG_2529

In den Ergebnissen gibt es dann den Menschen zu sehen, den ich in Euch sehe. Nichts anderes ist es was ich Euch verspreche. Natürlich ist es aufregend, aber es gibt keinen Feenstaub, sondern nur Euch und mich, und aus dieser intimen Beziehung heraus passiert das, was ihr auf den Bildern entdeckt.

Apropos „intim“ ; ich denke mal, das Wort fesselt, oder ? Wenn ich noch mehr Klick-Wörter benutze, bringt das was ? Meine Fotografie beinhaltet auch die Aktfotografie, sie passiert. Das angenehme dabei ist, dass es nicht von mir gesteuert wird, das sind die überraschenden Momente für mich. Das Vertrauen zueinander, vieles voneinander zu wissen (deshalb diese ganzen Gespräche 🙂  ), Ruhe und Empathie, mehr nicht. Wenn es nur darum geht, dann muss ich mir ein Model buchen und bekomme nackte Haut. Langweilig !

Wie heißt es so schön an anderer Stelle „ich war nicht wirklich nackt, ich hatte nur nichts an“ . Genau darum geht es mir, jeden Menschen ohne Fassade, ohne Make Up, unverstellt.

Nächstes Mal gibt es mal eine große Auswahl an Bildern, ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende. Bei mir geht es an die See, zusammen mit einem wundervollen Menschen, zur Vervollständigung, zum Auffüllen unserer Bilder für ein Jahresprojekt.

So, das war eine Menge zur Einführung und Erklärung dessen, was hier kommen wird.

Bleibt gesund, Tom

 

Bilder von Melanie und Robin

Veröffentlicht von

Thomas Bünning

It´s all about (E)Motion

2 Gedanken zu „und wie geht es dir so ?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s